“Als Mama nur noch traurig war” von Antje Möber & “Du gehörst nicht dazu” von Antje Szillat

by , on
Apr 8, 2019

Heute gibt es die Rezensionen zu zwei für mich besonderen und wertvollen Büchern aus dem Programm des Coppenrath Verlages. Sie liegen mir wirklich am Herzen und ich finde, jedes Kind sollte sie mit seinen Eltern lesen – ob betroffen oder nicht. So können wir unsere Kinder für die Zukunft ihren Mitmenschen gegenüber ein wenig sensibilisieren.

 

Loading Likes...

Der Sternenritter – Susanne Pavlovic – Amrûn

by , on
Mrz 13, 2019

»Ich dachte, du glaubst nicht an die Götter?«

»Nur weil ich nicht an sie glaube,
muss ich es mir noch lange nicht mit ihnen verderben!«

Aus „Der Sternenritter“ von Susanne Pavlovic

Loading Likes...

Windborn: Erbin von Asche und Sturm – Jennifer A. Jager – Arena

by , on
Feb 25, 2019

Diese Hoffnung war der eine Funke,
den man sich bewahren musste,
um dem Leben einen Sinn zu geben.
Der Glaube daran, dass nicht alles verloren ist
und nicht jede Geschichte mit Tod und Trauer endet.

Aus „Windborn: Erbin von Asche und Sturm“ von Jennifer Alice Jager

Loading Likes...

Das kleine Böse Buch – Magnus Myst – Ueberreuter

by , on
Feb 23, 2019

Das ist einer meiner Kerker.
Davon habe ich eine Menge.

Ganz schön dunkel, was?
Ich glaube, hier gibt’s sogar Spinnen.

Und natürlich GEISTER.

Hast Du Angst vor Geistern?

Glaubst Du überhaupt an die?

Aus »Das kleine Böse Buch« von Magnus Myst

Loading Likes...

Stolz und Vorurteil – Jane Austen – dtv Verlag

by , on
Feb 19, 2019

»… Und warum gaben Sie sich den Anschein,
besonders als Sie uns besuchten,
als machten Sie sich nichts aus mir?«

»Weil Sie ernst und schweigsam waren
und mich nicht ermutigt haben.«

»Aber ich war nur verlegen.«

»Das war ich auch.«

»Sie hätten mehr mit mir sprechen können,
als Sie zum Dinner kamen.«

»Jemand der weniger gefühlt hätte,
würde es vielleicht getan haben.«

Aus „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen

Loading Likes...

Das Spielmannslied – Susanne Pavlovic – Amrûn Verlag

by , on
Jan 27, 2019

Viele stellen sich das Leben eines
fahrenden Sängers glorreicher vor.
Ich auch; da war ich aber noch sehr jung.

Aus „Das Spielmannslied“ von Susanne Pavlovic

Loading Likes...