BLOGTOUR: Die Legende der Lichtgeborenen Trilogie – E.F. v. Hainwald

by , on
Okt 7, 2018

DIE LEGENDE DER LICHTGEBORENEN
– Eine Trilogie von E.F. v. Hainwald –

 

Herzlich willkommen zum letzten Tag unserer Blogtour! 🙂
Es wurde schon viel aus der Welt rund um Zeemira, Jal und Najim erzählt. Schöne Beiträge, wie ich finde 😉
Gestern habt ihr zum Beispiel bei Susanne von Magische Momente auch noch ein paar Eindrücke aus den einzelnen Bänden bekommen.

Loading Likes...

BLOGTOUR: “Wünsch dir was” – Kirsten Storm – Glücks-Chimäre

by , on
Mai 9, 2018

Schön, dass Ihr da seid!

Ich heiße Euch herzlich willkommen zum 6. Tag unserer Blogtour zu Kirsten Storms “Wünsch dir was”-Reihe.

Gestern habt ihr die News aus Cupiditas erhalten, heute darf ich Euch das Märchen 😉  von der Glücks-Chimäre erzählen. Morgen geht es dann bei der lieben Bibilotta und dem Fischernetz weiter. Den genauen Blogtourfahrplan findet Ihr noch mal am Ende des Beitrages. Und vergesst nicht, dass es auch etwas tolles zu Gewinnen gibt – mehr dazu unter dem Beitrag 🙂


Loading Likes...

BLOGTOUR: “CYBEREMPATHY” – E. F. von Hainwald – Gedankenreich Verlag – Emotionsvernetzung

by , on
Mrz 3, 2018

Herzlich willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour!

Gestern noch bei Reading is like taking a journey zu Gast, darf ich Euch heute einen Ausschnitt aus meinem Leben als ehemalige Reporterin der Unterstadt zeigen. Mein Artikel über den Schnitzer hat mich tatsächlich zurück in die Oberstadt gebracht … doch zu welchem Preis? Mit dem Thema “EMOTIONSVERNETZUNG” bekommt Ihr einen tieferen Einblick in unsere Welt mit Cybernet.
Natürlich könnt Ihr auch einen von drei Preisen gewinnen! Wie genau das funktioniert, seht Ihr am Ende des Beitrages. Da findet Ihr auch noch einmal unsere Tourteilnehmer auf einen Blick 🙂
Loading Likes...

RELEASE PARTY: “CYBEREMPATHY” E.F. v. Hainwald – Der Schnitzer

by , on
Feb 13, 2018

Herzlich willkommen zur Release-Party für “CYBEREMPATHY” von E.f. v. Hainwald!

Ich hab mich für Euch in die gefährlichen Gossen der Unterstadt gewagt, um herauszufinden, was diese gefährlichen Schnitzer eigentlich so treiben – es war kein Zuckerschlecken, das könnt Ihr mir glauben. Wenigstens hat die Redaktion meinen Artikel gleich gedruckt *puh*
Ach ja, es gibt auch etwas zu gewinnen 😉 Am Ende des Beitrages erfahrt Ihr, wie 🙂
Aber bevor Ihr Euch nun in meinen Artikel reinlesen dürft, bekommt Ihr noch eine Übersicht, wer sich alles für Euch mitten in die Story gestürzt hat 😉
Loading Likes...

BLOGTOUR: “Agathe und der Rat der Sieben” – Katrin Lachmann / Eine Geschichte – 3 Themen – 3 Tage

by , on
Okt 12, 2017
Herzlich willkommen zu Katrin Lachmanns Blogotur!! 
Zwei Welten. Zwei Arten zu leben.
Und Du mittendrin!

Stell Dir nur mal vor, Du könntest in eine andere Welt eintauchen. Einfach so. Ein waschechtes Abenteuer und nichts für schwache Nerven – denn alles wäre nicht so wie zuhause!

Dort leben die Menschen anders. Es gibt andere Sachen zu essen, die Leute gehen anders miteinander um und leben ganz anders – vielleicht gibt es ja sogar Magie? Na klar hast Du hier zu Hause die Technik, vielleicht ein Handy, die Playstation oder einen PC. Aber dafür sind auch die Straßen schmutzig, überall fahren Autos und wenn Du Dich im Wald verläufst, weißt Du wahrscheinlich nicht, was Du essen darfst und was nicht.
In der Welt, die Du besuchen dürftest, geht es da schon anders zu. Du müsstest zwar jeden Tag mit anpacken, aber dafür würdest Du dich mit allen Pflanzen auskennen, mitten in der Natur leben. Doch es würde Dich nicht stören. Nicht mal, wenn eine Spinne in Deinem Zimmer sitzen würde 😉 Immerzu könntest Du dich draußen aufhalten, müsstest weder Angst vor fahrendes Autos, noch vor fremden Menschen haben. Denn alle leben in Frieden miteinander.
Wie hört sich das für Dich an? Sicher erst mal befremdlich und vielleicht sagst Du jetzt: „Ohne meine PS4 – ohne mich. Ich bin doch nicht verrückt!“
Aber denk noch mal nach. Wäre es nicht absolut genial, wenn Du wüsstest, wie Du in der Wildnis überleben kannst? Wenn Du bei einem aufgescheuerten Knie sofort wüsstest, welche Pflanze die Schmerzen nimmt und dafür sorgt, dass kein Entzündung entsteht?
Vielleicht hast Du ja eine Lebensmittelallergie? Tja, in dieser Welt hättest Du damit sicher keine Probleme. Denn hier gibt so etwas nicht. Und Du könntest jeden Tag frisch gebackenes Brot essen. Ach ja, also ich fände das richtig klasse.
Oder würdest Du es gleich total daneben finden und zu Hause bleiben? Kein Abenteuer riskieren?

Ich weiß ja auch nicht, ob ich das machen würde. Aber die Aussicht auf das Leben in der anderen Welt, das würde mich schon brennend interessieren! Wie sieht es aus, nehmen wir den Mut zusammen und tauchen ein in ein Leben mit der Natur? Auf geht’s! 😉


 

Loading Likes...

BLOGTOUR: Eine Reise durch die Westlichen Lande – “Geborene der Verderbnis” – E. F. v. Hainwald

by , on
Aug 19, 2017
Da seid Ihr ja wieder. Ihr seid meinen Anweisungen also gefolgt. Ich schätze, Seyyid hat die Informationen erhalten, denn bisher sind keine neuen Häscher hinter mir her. Wenn sie allerdings rausbekommen, wie mein Gespräch mit Najim gelaufen ist, könnte sich das sehr schnell ändern.

Er dachte wirklich, er könnte sich vor mir verstecken – lächerlich! Ich meine er ist gut, aber ich bin ein klein wenig besser. Im Zwielicht vor einer kleinen Taverne konnte ich ihn stellen. Zum Glück hat er sich auf ein nettes Pläuschchen mit mir eingelassen. Als letzte zahlende Kundschaft waren wir dort ungestört. Im dunkelsten Eck saßen wir uns gegenüber. Diese Augen werde ich sicher nie vergessen …

Aber es hat sich gelohnt, mein Flammentänzer hat wahrlich Feuer im Blut! 😉 Doch möchte ich Euch mein mehr als interessantes Gespräch mit ihm nicht vorenthalten.

Ob mir die Rekrutierung gelungen ist? Nun ja … seht selbst. 

 

Interview mit Najim …
… oder wie ich versuche ihn anzuwerben 
Wie Ihr seht, läuft es im Leben meist nicht so, wie geplant. Ich sollte mich wohl bis zu meiner nächsten Möglichkeit nicht in Halga sehen lassen – oder sonst irgendwo. Aber eines könnt Ihr mir glauben, ich bleibe dran. Bei so viel Feuer kann ich einfach nicht widerstehen! 😉
Wir bleiben in Kontakt.Doch ich werde Euch aufsuchen – Ihr würdet mich ja doch nicht finden. Bleibt am Leben!


Loading Likes...