Selfpublisher: Leselust & Qualität – Meine Favoriten

Vergangene Woche habe ich versprochen,
dass ich Euch auch meine derzeit liebsten Selfpublisher vorstelle.
Et voilà!
Vielleicht um Euer Buchregal zu füllen
oder einfach mal auf den Geschmack zu kommen.

Liebste SPler

Bei meinem Artikel vom 01. Dezember *klick*, haben mir viele geschrieben, dass sie im  Dschungel der Selfpublisher überhaupt nicht wissen, wo sie mit der Suche nach einem guten Buch beginnen sollen. Schließlich ist die Auswahl wirklich überwältigend groß.

Da dachte ich mir, ich zeige Euch meine Favoriten. Beim Blick durch meine Bücherregale habe ich festgestellt, dass es doch einige sind. Die möchte ich Euch zeigen. Und ich werde Euch auch gleich, passend dazu, mein jeweiliges Lieblingsbuch zeigen. Alles nach dem Alphabet sortiert, damit sich keiner benachteiligt fühlt. 😉 So könnt Ihr kennenlernen und stöbern.

Ich wünsche Euch viel Spaß!


 

Spler

 

Berger, Anja

Über die Autorin:
Anja Berger machte ihre ersten Schreibversuche auf der Tapete des Esszimmers. Bereits damals entschied sie sich im Rahmen der Erklärung an die aufgebrachten Eltern, für das Genre Fantasy. Heute schleicht sie in unbeobachteten Momenten hinter den Laptop und attackiert die meist harmlos rastenden Tasten um ihre armen Protagonisten zu quälen. In solchen Phasen atmet ihre Umgebung auf, da sie dann mögliche Mitbewohner oder Besuch nicht bereits um 6 Uhr morgens mit gnadenlos guter Laune und Gesprächsbereitschaft nervt.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch der Autorin:
Zwischen Licht und Dunkel I: Catron – Die Melodie der Sterne

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!



 

Cavendish, Hope

Über die Autorin:
In Braunschweig geboren und aufgewachsen bin ich mittlerweile seit 20 Jahren im Ruhrgebiet verwurzelt. Dort arbeitete ich unter anderem als freie Autorin, Webdesignerin, Bildbearbeiterin und Photoshop-Dozentin – viele Leidenschaften und Interessen führten zu vielen Berufen.
Im Sommer 2013 entschied ich mich, eine weitere Passion zum Beruf zu machen, und veröffentlichte einen Band mit phantastischen Kurzgeschichten sowie mit Gemmas Verwandlung den Auftakt meiner fünfbändigen historischen Vampirroman-Serie Zeitgenossen, die 2018 mit dem finalen Band Der Wille Adads abgeschlossen wurde.
Im August 2019 erschien mein erster Liebesroman Suspicious Love und im Mai 2020 mein zweiter Liebesroman Undesigned Love.
Wenn ich nicht gerade schreibe, Fachtexte lektoriere, Cover designe oder für meine Romane recherchiere, beschäftige ich mich gerne mit Handarbeiten, Lesen und alten Hollywoodfilmen.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch der Autorin:
Zeitgenossen I: Gemmas Verwandlung

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Gemma


 

Feuerbach, Sam

Über den Autor:

Beruf : Vorher IT-Manager, jetzt Autor
Motivation : Welten schaffen – am liebsten ohne Anglizismen
Talente : Träumen
Träume: Talente
Leidenschaft : Schaffen ohne Leiden
Ideale : So was gibt es nicht – logisch!
Motto : Ab morgen mache ich nur neue Fehler
Mit zwölf Jahren begann Sam Feuerbach, erste Kurzgeschichten zu schreiben. Eines Tages landete eine merkwürdige Schatulle mit drei Büchern auf seinem Nachttisch. Grün-schwarz und billig sah sie aus. Der Einband aus dünner Pappe. Doch nach zehn Seiten war es um Sam geschehen. Noch nie hatte er etwas von diesen seltsamen kleinen Wesen namens Hobbits gehört. Seitdem gehört die Fantasy zu Sams Leben wie Zähneputzen und vor roten Ampeln warten.
Auf dem Weg zum Erwachsenwerden (dieser Prozess hält bis heute an) begleiten Sam einige Altmeister der Fantasyliteratur. So begeistern ihn unter anderem der Humor des frühen Robert Asprin, die Kraft der Dialoge eines George R. R. Martin, die Wucht der Worte eines Joe Abercrombie.
So sind einige Jahrzehnte später Sams Helden älter, der Humor erwachsener, die Helden grausamer, der Ton rauer und vor allem die herzensbösen Antagonisten deutlich intelligenter geworden. Diese Mischung angereichert mit sanfter Ironie über bitteren Zynismus ergibt Fantasy für junge und ältere Erwachsene (ab 14 Jahren).
Von  2013 bis 2016 schrieb Sam Feuerbach an der sechs-bändigen Kosann-Saga. In 2018 schloss er die vier-bändige Totengräbersohn-Reihe ab und konzentriert sich zur Zeit auf seine dritte High Fantasy Saga, bei der es um einen Gaukler und einen Söldner geht.

Hier findet Ihr die Bücher des Autors:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉
AmazonBene Bücher


Mein Lieblingsbuch-Reihe des Autors:
Der Totengräbersohn

Für meine Rezension zum 1. Band klickt auf das Bild!

 

Sam Feuerbach


 

Hamannt, Michael

Über den Autor:
Michael Hamannt lebt in der Nähe von Düsseldorf und schreibt fantastische Romane. Seit über fünfzehn Jahren veröffentlicht er Bücher und Geschichten – u.a. als Michael Borlik – für alle Leserinnen und Leser, die sich gerne von magischen Abenteuern und romantischen Fantasy-Geschichten verzaubern lassen. Er liebt Schottland (seine grünen Hügel und Mythen), ist ein begeisterter Brettspielfan und verschlingt reihenweise Bücher. Denn: »Lesen bedeutet Träumen – und wer wären wir ohne unsere Träume?« Seine größte Schwäche sind Gummibärchen, »Peanut Butter Crunch«-Eis und White Chocolate Mocha. Außerdem ist er verrückt nach Katzen.

Hier findet Ihr die Bücher des Autors:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch des Autors:
Amy und der Zauber des Schwarzen Sterns

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Amy


 

Karschnick, Ann-Kathrin

Über die Autorin:
Eine Autorin im Grünen Kleid

Ann-Kathrin Karschnick
Karyna Leon
Violet Thomas
1/3 von Robin G. Hunter
Kuddel

Ich habe viele Namen, je nachdem, was man von mir liest oder hört. Aber eigentlich bin ich nur eine Autorin, die verzweifelt versucht den Stimmen in ihrem Kopf Geschichten zu geben.
Ich lebe im schönen Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau ging ich in die Schifffahrtsbranche und arbeite dort seit vielen Jahren in der Internationalen Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei.
Wenn ich nicht gerade ein Brett- oder Kartenspiel mit Freunden und Familie spiele, gehe ich ins Kino. Zudem bin ich ein selbstbezeichneter Serienjunkie und liebe American Football.
Mein Markenzeichen ist das grüne Kleid. Egal, ob Lesung, Convention oder Messe: Ohne das grüne Kleid bin ich nicht unterwegs.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch der Autorin:
Der Fluchsammler

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Fluchsammler


 

Kellen, Erik

Über den Autor:
Ich bin ein leidenschaftlicher Seemannsgarnknüpfer.
In der Nähe von Bremen geboren, lebe ich mit meiner Freundin in Hamburg, weil es dort so wunderbar viel Wasser gibt.
Denn Träume sind wie Wasser …
… der Anfang aller Dinge!

Hier findet Ihr die Bücher des Autors:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch des Autors:
Die blaue Königin

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Blaue Königin


 

Lank, Jordis

Über die Autorin:
Ich kam Anfang der siebziger Jahre im äußersten Zipfel des Bergischen Landes zur Welt. Zusammen mit vierzehn Hühnern, einem Hahn, 623.484 Bienen und geschätzten fünf Kaninchen wuchs ich in einem riesigen, halbwilden Garten auf, veranstaltete Schneckenwett- rennen und konnte aus Baumrinde ohrenbetäubend laute Hupen basteln.
Mit acht Jahren riss ich zusammen mit meinem Papa sämtliche Birkenschösslinge in der Umgebung aus und steckte stattdessen Weidenäste in den Boden – die waren nämlich viel besser für die Bienen.
Nach Abitur und Ausbildung zur Industrieinformatikerin arbeite ich seither im wissenschaftlich-technischen Bereich. Aber die Freude am draußen sein ist geblieben – genau wie eine große Anzahl imposanter Weidenbäume in der Gegend.
Wenn ich nicht gerade schreibe, dann werfe ich Bälle und Keulen in die Luft, suche verborgene Schätze per GPS oder spiele mich mit Freunden durch meinen Brettspielestapel. Irgendwie ist in mir immer noch ein großes Kind, das Spielen und Lachen und Unsinn machen will, aber hey – ich hoffe, das ist auch noch so, wenn ich 80 bin 🙂

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch-Reihe der Autorin:
Die „Raukland„-Trilogie

Für meine Rezension zu Band 1 klickt auf das Bild!



 

Lüer, Marlies

Über die Autorin:
Ich wohne mit Blick auf idyllische Weinberge in einem milden Klima. Das ist fast so gut, wie ein Hobbithaus im Auenland zu bewohnen, wo ich eigentlich mit meinem Mann leben möchte. Wenn ich nicht schreibe, kümmere ich mich um unseren Schrebergarten. Ich habe viel Freude am Fotografieren, meine Lieblingsmotive sind Pflanzen, Tiere und alte Häuser.
Mein erstes Buch entstand nur aus einem einzigen Grund: Ich versprach meinem Sohn, seine einzigartige Lebensgeschichte zu erzählen. Da ich keinen Verlag dafür fand, wurde ich „Selfpublisherin“. Ich schrieb „Miras Welt, Engelshauch und Kaffeeduft“ und das Lindenhaus war geboren. Es folgten zwei weitere Lindenhausbücher, denn die Protagonisten, die Martins Geschichte umrahmten und erzählten, hatten ihre eigene Geschichte verdient.
Danach gab es für mich kein Halten mehr – ich war zu einer Schriftstellerin geworden und fand heraus, dass meine größte Stärke die Welt der Fantasy und Märchen ist.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch der Autorin:
Midirs Sohn

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Midirs Sohn



 

Nolden, Hanna

Über die Autorin:
Hanna Nolden wuchs mit zwei großen Brüdern am Rand von Hamburg auf und hatte schon immer den Kopf voller Geschichten. Schon mit sechs Jahren wusste sie, dass sie nur eines will: Schriftstellerin werden!

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Shoppinglaune? Fündig werdet Ihr zum Beispiel hier:
Amazon Amrûn VerlagLeseratten Verlag


Mein Lieblingsbuch-Reihe der Autorin:
Zombie Zone Germany: Hoffnung

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

Hoffnung


 

Schmitt-Egner, Isabell

Über die Autorin:
Isabell Schmitt-Egner, geboren 1977 in Friedberg, Hessen, schreibt seit 2011 Kurzgeschichten und Romane für Jugendliche und Erwachsene. Sie fühlt sich in mehreren Genres zu Hause und hat von heute auf morgen mit dem Schreiben angefangen, als sie einem Freund eine Kurzgeschichte schenkte. Innerhalb von 3 Jahren veröffentlichte sie 14 Bücher im Bereich Jugendroman, Horror, Thriller und Fantasy. Außerdem wirkte sie zusätzlich an Anthologien mit, unterrichtete ehrenamtlich das richtige Vorlesen und das Erstellen von Kurzgeschichten am Gymnasium in den Klassen 6-9.Neben dem Schreiben arbeitet Isabell Schmitt-Egner als Maskenbildnerin, Coverdesignerin und auf dem Reiterhof der Familie. Sie lebt unverheiratet und kinderlos, aber mit diversen Katzen zusammen glücklich auf dem Land.Seit einigen Monaten ist sie außerdem noch als Lektorin für Jugendromane bei einem Verlag tätig und gibt Kurse zum Thema Selfpublishing, auch wenn das Schreiben eigener Bücher immer die höchste Priorität einnehmen wird.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch der Autorin:
Neue Märchen: Narbenkönig

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!

narbenkönig


 

Storm, Kirsten

Über die Autorin:
Als Kind streifte ich stundenlang, auf der Suche nach Feen und Kobolden, durch den Wald. Ungelogen, ich war fest davon überzeugt, welche zu finden, wenn ich nur lange genug suche. Diese Hoffnung hat sich zwar verflüchtigt, die blühende Fantasie blieb mir jedoch erhalten. Während des Studiums habe ich begonnen zu schreiben und mein erstes Buch über mehrere Jahre immer wieder vorangetrieben. In den Jahren, die ich als Lehrerin in Deutschland und dem Ausland gearbeitet habe, hat mich dieses Hobby weiterhin begleitet. Doch erst seit meine Tochter zur Welt kam, habe ich mich mit immer größerem Eifer dem Schreiben gewidmet. In meinem Kopf und zum Glück auch auf unzähligen Zetteln und in meinem Computer haben sich viele Geschichten und Ideen angesammelt, die nun drängen, aufgeschrieben zu werden. Aufdringliche Dinger…
Sie geben erst Ruhe, wenn man ihnen seine volle Aufmerksamkeit schenkt. 2018 habe ich den Schritt gewagt und bin als Selfpublisherin tätig geworden. Ich bin unglaublich dankbar, wie gut mein Debüt angenommen wurde und freue mich, dass »Wünsch Dir Was« bereits tausende Leser begeistern konnte.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch-Reihe der Autorin:
Wünsch Dir Was I-IV

Hier gibt es keine Rezension, da ich die Bücher lektorieren durfte.

WDW


 

Valentin, Mira

Über die Autorin:
Mira Valentin arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend- Frauen- und Pferdezeitschriften. Hoch zu Ross, mit Laufschuhen oder Fahrrad streift sie regelmäßig durch die ausgedehnten Wälder des Hessischen Hinterlands. Hier, zwischen mystischen Quellen und imposanten Steinbrüchen, kommen ihr die besten Ideen für ihre Jugend- und Fantasyromane. In der Öffentlichkeit tritt sie grundsätzlich in einem Cosplay auf, das entweder eine Figur aus ihren eigenen Büchern zeigt oder die Protagonisten befreundeter Autoren darstellt.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch-Reihe der Autorin:
Enyador I-IV

Für meine Rezension zu Band 1 klickt auf das Bild!

Enyador


 

Walters, Greg

Über den Autor:
Weltenbauer, Hundenarr, Papa, Ehemann, Schriftsteller, Lehrer, Leseratte…

So, nur in wechselnder Reihenfolge, würde ich mich in wenigen Worten selbst beschreiben. Seit meinen, mehr oder weniger, wilden Studententagen widme ich mich dem Schreiben von fantastischen Geschichten, obwohl eine Veröffentlichung erstmals 2015 erfolgte.
Seitdem hat sich mein Leben radikal verändert und ich freue mich unglaublich, dass so viele Leser_innen auf jedes meiner neuen Bücher hinfiebern.
Gemeinsam mit meiner Frau, meiner kleinen Tochter und einer frechen, rotblonden Labradorhündin, lebe ich in Braunschweig. Dort arbeite ich derzeit an weiteren Geschichten, die euch Leser in spannende Abenteuer und fremde Welten voller Magie entführen. Noch hoffe ich nämlich endlich einen Zauber zu finden, der das Handwerkern für mich übernimmt, denn als solchen würde ich mich auf gar keinen Fall beschreiben.

Hier findet Ihr die Bücher des Autors:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch des Autors:
Der Lehrling des Feldschers I

Für meine Rezension zum Buch klickt auf das Bild!



 

Zeißler, Elvira

Über die Autorin:
Elvira Zeißler (Jahrgang 1980) hat schon in der Kindheit gerne Gedichte und Geschichten geschrieben. Mit 17 Jahren hatte sie die Idee zu ihrem Mystery-Liebesroman „Dunkles Feuer“ entwickelt, der 2007 schließlich im De Holtes Verlag erschienen war. Ein Leben ohne das Schreiben kann sich die junge Autorin nun gar nicht mehr vorstellen, obwohl ihr neben Beruf und Familie leider nicht viel Zeit dafür bleibt. Neben ihren drei abgeschlossenen Romanen „Dunkles Feuer“ (Liebe / Mystery), „Feenkind“ (Fantasy) und „Seelenband“ (Liebe / Mystery) hat sie eine Reihe von Kurz- und Kindergeschichten verfasst, von denen einige in Anthologien aufgenommen wurden. Ein weiterer großer Fantasy-Roman ist bereits ebenfalls in Arbeit.

Hier findet Ihr die Bücher der Autorin:
Selfpublisher-Shoppinglaune? 😉


Mein Lieblingsbuch-Reihe der Autorin:
Eine Krone aus Stroh und Gold

Für meine Rezension zu Band 1 klickt auf das Bild!

Krone aus Stroh un dGold

 

Abschließen möchte ich noch sagen, dass es noch sehr viele andere tolle Selfpublisherinnen und Selfpublisher gibt. Keiner soll sich vergessen fühlen. Doch auch ich bin stetig auf Entdeckungstour und kann Euch später einmal bestimmt von neuen tollen Büchern berichten, die aus dieser Sparte kommen!

In den nächsten beiden Artikeln möchte ich Euch gern Bloggerkolleginnen vorstellen, die sich um Selfpublisher in meinen Augen besonders verdient gemacht haben. Lasst Euch überraschen! 😉

 


 

Ein Artikel von mir, der Dich vielleicht auch interessiert:

 

 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

ICH LESE GERADE

Die Clans von Tokito
10%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next