Paris Underground – Das kalte Herz II – Anja Stephan

„Es gibt verschiedene Lebensentwürfe. Wer sind wir, dass wir bestimmen, ob ein Leben gut ist oder nicht?“

Aus Paris Underground – Das kalte Herz II von Anja Stephan

Fakten1

Das Buch Paris Underground – Das kalte Herz II von Anja Stephan ist im Februar 2022 erschienen. Es handelt sich um den zweiten Band, mindestens ein weiterer ist geplant. Derzeit ist das Buch als eBook erhältlich.

Kurzmeinung1

Wundervolle und ruhige Fantasy für Verstand, Herz und Seele – auch der zweite Band hat mich überzeugt und berührt!

Klappentext1

Scott kann sich nur langsam an Gwendolyn gewöhnen, wo sie doch ein gänzlich anderes Leben führt als das, was er bisher kannte. Dennoch muss er zugeben, dass sie mehr verbindet, als er vermutet hatte. Gemeinsam folgen sie den Hinweisen des magischen Bildes auf der Suche nach dem verlorenen Herzen. Es führt sie in die Pariser Unterwelt, wo sie sich ihren tiefsten Ängsten stellen müssen. Beide müssen an ihre Grenzen gehen. Doch wird das ausreichen?

Schreibstil1

Mit Paris Underground – Das kalte Herz II hat Anja Stephan eine wunderbar unaufgeregte und tiefgehende Fortsetzung geschaffen, die noch in mir nachhallt. Sie bedarf weder erzwungener Spannung noch unnötiger Gewalt. Wobei es trotzdem spannend sein kann!

Diese Geschichte lebt für mich von Emotionen, dem Miteinander der Charaktere, von ihren Gedanken und Handlungen. Sie wird getragen von ihrem Sein, das sich beim Lesen so herrlich natürlich und normal anfühlt. Die Figuren sind auf vielen Ebenen unterschiedlich und vielfältig, so bunt wie das Leben selbst. Ich liebe Anja Stephan für die Selbstverständlichkeit, die all das zu den Lesenden trägt. Damit hat sie mich als Leserin für sich gewonnen, mit ihren kleinen Botschaften und Apellen zwischen den Zeilen, mit den großen und bedeutungsschweren Worten, die ich während des Lesens jedoch ganz anders wahrgenommen und empfunden habe. Für mich hat sich einfach alles richtig angefühlt.

Scott und Gwendolyn tragen mit ihrer Diversität die Geschichte, brauchen aber dennoch ihre Nebendarsteller, harmonieren mit ihnen, und fügen sich so gemeinsam in ein wunderbares Pariser Setting. Mit diesen beiden zeigt die Autorin, wie schwer das Zueinanderfinden mitunter ist, doch wie einfach es auch sein könnte. Es liest sich schlicht lebensecht, nachfühlbar und lebendig. Für mich gehört Anja Stephan mit dieser Reihe inzwischen definitiv zu meinen liebsten Schreibenden!

Fazit1

Mit Wehmut am Schluss und viel Wärme im Herzen während des Lesens habe ich diesen zweiten Band sehr genossen. Erwachsene und lebensechte Fantasy schenkt mit Diversität und Natürlichkeit ein wundervolles Lese-Erlebnis! Paris Underground – Das kalte Herz II ist ein großartiges Kleinod!

Bewertung1

Höchstwertung!
©Teja Ciolczyk, 20.03.2022

pink
Buchempfehlung

Ihr sucht mehr Bücher wie Paris Underground – Das kalte Herz II von Anja Stephan
Dann ist dieses hier vielleicht genau richtig für Euch:

Magpie Lodge I – Schöne neue Zauberwelt von Stephanie Kempin

Um zu meiner Rezension zu diesem Buch zu kommen, klickt auf das Bild.

Teile diesen Beitrag

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

Nachwuchsblogger

Fabians Lesezauber

ICH LESE GERADE

85%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next