Flüsterwald II: Der verschollene Professor – Andreas Suchanek

KIDS-Rezension – Eltern und Kinder lesen gemeinsam.

Gut, dass der Menok in der Dunkelheit nicht sehen konnte, wie Lukas die Augen verdrehte.
»Genau. Du bist grundsätzlich an Eleganz nicht zu überbieten.«

»Danke.« Ranis Brust schwoll an vor Stolz.

»Und so bescheiden«, ergänzte Ella.

»Ich mag euch beide sehr«, erklärte Rani strahlend.
»Ihr erkennt meine wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick.«

Aus Flüsterwald II: Der verschollene Professor von Andreas Suchanek

Das Buch Flüsterwald II: Der verschollene Professor von Andreas Suchanek ist im Januar 2021 im Ueberreuter Verlag erschienen. Es ist als eBook, Hörbuch und Print erhältlich. Es handelt sich bisher um 3 Bände, die alle bereits erschienen sind.

 

Lustig, spannend und mit viel Nervenkitzel – eine tolle Fortsetzung!

 

Lukas hat sich noch nicht richtig von seinem letzten Abenteuer im Flüsterwald erholt, da stolpert er schon ins nächste! Denn der Besuch eines Mädchens führt ihn auf die Spur des verschollenen Professors. Den zu finden, stellt sich aber als unmöglich heraus. Zu viele Rätsel wollen gelöst und zu viele Hindernisse überwunden werden. Selbst mit der Hilfe seiner Freunde aus dem Flüsterwald sieht sich Lukas vor großen Problemen stehen. Dabei haben sie sogar neue Hilfe dabei.

Gelingt es den Freunden gemeinsam, der Spur des Professors zu folgen?
Was hat es mit den dunklen Jahren auf sich?

 

Mein Sohn (8) sagt dazu:
Es war echt spannend, weil sie so viele Abenteuer an so vielen verschiedenen Stellen erlebt haben. Richtig cool, weil so viele Personen dabei waren. Lustig war es besonders, wenn Rani dran war – lasst Euch überraschen, ihr werdet sicher auch vor Lachen unter dem Tisch liegen. Ich freue mich total auf den dritten Band, vor allem wegen der letzten Seiten!

Es war wirklich spannend und ab und zu so richtig komisch. Wir haben auch in diesem zweiten Band sehr viel lachen müssen. Aber es war auch aufregend – die Freunde mussten sich vielen Gefahren stellen und es sieht am Ende echt nicht gut für sie aus. Ob und wie sie aus dem Schlamassel wieder herauskommen, verraten wir natürlich nicht. Aber wir können Euch sagen, dass man daran denken muss, zu atmen, weil es so abenteuerlich ist!

Wenn Ihr das Buch selbst lesen wollt, braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Es lässt sich sehr leicht und angenehm lesen. Die Sätze sind weder zu kompliziert noch zu lang. So könnt Ihr das Abenteuer richtig genießen.

Also macht Euch auf lustige, atemberaubende und wirklich gelungene Unterhaltung im Flüsterwald gefasst. Freut Euch auf Rani, Felicitas, Punchy, Lukas – und die Verstärkung. 😉 Wir haben schon Band 3 hier liegen und sind sehr gespannt, wohin uns die Reise diesmal führen wird.

 

Beste Bewertung!
5 von 5 Goldenen Zahnrädchen
©Teja Ciolczyk, 02.08.2021


 

 

 

 

 

Liebe Eltern,
das Lesealter ist bei 9-11 Jahren angesetzt. Wenn Eure Kids jedoch Abenteuer, Spannung und Aufregung gut verkraften, so können sie es auch eher lesen oder vorgelesen bekommen. Die Sätze sind klar und einfach geschrieben, lassen sich also leicht verstehen. Die Buchstaben sind extra größer, sodass auch Anfänger keine großen Schwierigkeiten haben sollten. Ich würde es für Selbstleser jedoch mit dem vom Verlag angegeben Lesealter halten.

Zwischendrin wird es ein wenig gruselig, weil sie düsteren Kreaturen entfliehen müssen und es wird zwischendrin durchaus brenzlig für die Freunde. Es überleben jedoch alle und sie kommen mit heiler Haut davon.

Hier kann man noch hervorheben, dass es darum geht, Ellas Großvater zu finden, der schon mehrere Jahre als Verschollen gilt. Um ihn zu finden, begeben sich die Kinder in große Gefahr. Sie finden ihn auch, allerdings muss er zurückbleiben, denn er ist durch einen Zauber an einen Ort gebunden. Es wird im dritten Band vermutlich darum gehen, ebendiesen zu lösen.

Wie immer empfehle ich, dass Ihr das Buch mit eurem Kind gemeinsam, oder vielleicht zuerst selbst lest, um abschätzen zu können, ob es zu ihm passt.

Über den Autor:
1982 in Landau in der Pfalz geboren, studierte Andreas Suchanek Informatik, doch sein Herz schlug schon immer für Bücher. Also begann er zu schreiben. Seine Bücher wurden unter anderem mit dem Deutschen Phantastik Preis und dem Lovelybooks Lesepreis ausgezeichnet. „Flüsterwald“ ist sein erstes Buch für Kinder.


 

 

Ihr sucht mehr Bücher wie Flüsterwald? Dann ist dieses hier vielleicht genau richtig für Euch:
Im Zeichen der Zauberkugel 1: Das Abenteuer beginnt von Stefan Gemmel

Klickt auf das Bild und Ihr kommt zu meiner Rezension zu diesem Buch
hier auf meinem Blog.


 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

ICH LESE GERADE

Die Clans von Tokito
10%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next