Der Weihnachtosaurus und die böse Liste – Tom Fletcher

KIDS-Rezension – Eltern und Kinder lesen gemeinsam.

Für einen hungrigen Dinosaurier mit Zahnschmerzen war es unbegreiflich, dass die Prinzessinnen den Stapel dicker, mit Sirup bekleckster Pfannkuchen kaum anrührten, ebenso wenig die Rosinenbrötchen, das Toastbrot mit cremigem Rührei, die Brötchen mit Nutella oder die Speck-Sandwiches.

Aus „Der Weihnachtosaurus und die böse Liste, Bd. 3“ von Tom Fletcher

Ueber-das-Buch_Kids2

„Der Weihnachtosaurus und die böse Liste“ von Tom Fletcher ist 2022 im cbj Verlag erschienen. Das Buch ist der dritte bisher erschienene Band der Reihe. Man kann das Buch gebunden, als Taschenbuch, Hörbuch oder eBook kaufen.

Genauere Informationen für die Eltern folgen, wie immer, am Schluss oder direkt per Mausklick.

Unser-Eindruck_Kids

Eine wunderschön herzerwärmende Weihnachtsgeschichte zum Lachen und Mitfiebern!

Klappentext_Kids

Weihnachten steht auf dem Spiel, denn die Liste mit den unartigen Kindern wird immer länger! Das kann der Weihnachtosaurus auf keinen Fall zulassen! Doch als plötzlich ein ganz spezieller Name auf der Liste steht, hat er es gleich noch viel eiliger! Es kann nicht sein, dass sein bester Freund William Trudel auf der bösen Liste steht!

Er muss wissen, wie das passieren konnte, darum macht sich der Weihnachtosaurus sofort auf den Weg. Es gilt seinen Freund und Weihnachten zu retten! Doch eher er William helfen kann, brauchen eine Menge andere Kinder seine Hilfe, um wieder von der bösen Liste runterzukommen …

Zum-Buch_wir_Kids

Mein Sohn (10) sagt dazu:

Mir hat gefallen, dass es diesmal viele verschiedene kleine Geschichten gegeben hat. Lustig ist, dass immer, wenn in der Geschichte etwas großgeschrieben und betont wurde, meiner Mama immer lauter vorgelesen hat. Dadurch wurde es noch witziger. Endlich hat der Weihnachtosaurus die Hauptrolle bekommen. Insgesamt war es spannend, am besten fand ich das Ende.

Wir lieben diese Reihe um den Weihnachtosaurus sehr. Sie ist immer mit ganz viel Witz und Herzenswärme geschrieben. Es ist spannend, man lacht unheimlich viel und bekommt ein ganz besonderes Gefühl und besonders schöne Weihnachtsstimmung! Dazu noch die fantastischen Bilder, da ist man mittendrin im Abenteuer und hat das Gefühl, selbst dabei zu sein.

Diese Geschichte zeigt viele Kinder und wie sie böse geworden sind. Aber sie zeigt eben auch einen Weg, sich wieder gut zu verhalten. Das gefällt mir ganz besonders! Auf das Zusammentreffen vom Dino und seinem besten Freund muss man jedoch ein wenig warten, denn diesmal sind zuerst ein paar andere Kinder an der Reihe. Das ist jedoch nicht weniger schön zu lesen – im Gegenteil!

Für uns ist auch der dritte Band absolut gelungen!

Bewertung_Kids

Beste Bewertung!
©Teja & Fabian Ciolczyk, 20.01.2023

pink
Buchempfehlung

Ihr sucht mehr Bücher wie Der Weihnachtosaurus und die böse Liste von Tom Fletcher
Dann ist dieses hier vielleicht genau richtig für Euch:

Das Mädchen, das Weihnachten rettete von Matt Haig

Klickt auf das Bild und Ihr kommt zu meiner Rezension
zu diesem Buch hier auf meinem Blog.

Fuer-die-Eltern_Kids

Liebe Eltern,

das Lesealter ist bei 9-11 Jahren angesetzt. Wenn Eure Kids jedoch Abenteuer, Spannung und Aufregung gut verkraften, so können sie es auch eher lesen oder vorgelesen bekommen. Die Sätze sind klar und einfach geschrieben, lassen sich also leicht verstehen. Die Buchstaben sind extra größer, sodass auch Anfänger keine großen Schwierigkeiten haben sollten. Ich würde es für Selbstleser jedoch mit dem vom Verlag angegeben Lesealter halten.

Zwischendrin wird es ein wenig gruselig, weil sie düsteren Kreaturen entfliehen müssen und es wird zwischendrin durchaus brenzlig für die Freunde. Es überleben jedoch alle und sie kommen mit heiler Haut davon.

Hier kann man noch hervorheben, dass es darum geht, Ellas Großvater zu finden, der schon mehrere Jahre als Verschollen gilt. Um ihn zu finden, begeben sich die Kinder in große Gefahr. Sie finden ihn auch, allerdings muss er zurückbleiben, denn er ist durch einen Zauber an einen Ort gebunden. Es wird im dritten Band vermutlich darum gehen, ebendiesen zu lösen.

Wie immer empfehle ich, dass Ihr das Buch mit eurem Kind gemeinsam, oder vielleicht zuerst selbst lest, um abschätzen zu können, ob es zu ihm passt.

Über den Autor

1982 in Landau in der Pfalz geboren, studierte Andreas Suchanek Informatik, doch sein Herz schlug schon immer für Bücher. Also begann er zu schreiben. Seine Bücher wurden unter anderem mit dem Deutschen Phantastik Preis und dem Lovelybooks Lesepreis ausgezeichnet. „Flüsterwald“ ist sein erstes Buch für Kinder.

Teile diesen Beitrag

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

Nachwuchsblogger

Fabians Lesezauber

Hier lest Ihr kurze Bewertungen, geschrieben von meinem Sohn Fabian! Er ist 9 Jahre alt und liebt Geschichten genauso wie ich. Und da ich nicht alle Kinderbücher mitlesen kann, unterstützt er mich bei der Blogarbeit. ♥

ICH LESE GERADE

39%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous slide
Next slide

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous slide
Next slide