Der Lehrling des Feldschers 3 – Greg Walters

Hörbuch-Rezension

„Ihr seid widerlich“, begann Gustav.

„Nicht widerlicher als alle anderen, Meister Hansson. Es ist Krieg, und Geschichte schreiben nur die Sieger. Anike hat das schon lange verstanden. Ihr auch?“

Aus Der Lehrling des Feldschers 3 von Greg Walters

Fakten1

Das Buch Der Lehrling des Feldschers 3 von Greg Walters ist 2021 erschienen. Es handelt sich um den letzten Band der abgeschlossenen Historical Fantasy Trilogie. Das Buch ist als eBook, Taschenbuch, Hardcover und Hörbuch erhältlich. Der Sprecher des Hörbuches ist Robert Frank. Es hat eine Länge von 10 Stunden und 54 Minuten. Die ungekürzte Fassung gibt es nur bei Audible.

Kurzmeinung1

Ein absolut gelungenes wie würdiges Finale für diese geniale Historical Fantasy Trilogie – mit Humor und der schonungslosen Ehrlichkeit des Krieges.

Klappentext1

Wir schreiben das Jahr 1645. Im Heiligen Römischen Reich tobt seit 28 Jahren ein mörderischer Krieg und er scheint kein Ende zu nehmen.

Nach dem Tod seines Meisters Martin steht Gustav vor dem Nichts. Einzig Anike tröstet ihn über den schweren Verlust hinweg. Als sie ihn bittet, ihrem besessenen Vater zu helfen, erkennt Gustav, dass der Schlüssel dazu – Martins Codex Daemonum – für ihn keinen Sinn ergibt. Er muss erst seine Lehre abschließen, um mit dem geheimnisvollen Buch zurechtzukommen. Torstensson besorgt ihm einen neuen Meister, aber der trachtet Gustav nach dem Leben. Ein waghalsiges Spiel beginnt, bei dem es für Gustav um alles geht.

„Passt auf euch auf! Die schöne Mela kann nicht immer rechtzeitig zur Stelle sein, um euch zu retten. Der eigentliche Krieg beginnt erst.“

Schreibstil1

Das Buch
Wir haben hier einen riesigen Haufen Intrigen, Krieg und die schonungslose Wahrheit, die all das beherbergt – gepaart wird das Ganze mit faktischem Wissen, dass für eine fiktive Kulisse dient und somit ein unvergleichliches Lese-Erlebnis beschert. Man lernt so viel, während man in den fantastischen Abenteuern des jungen Feldschers steckt, der sich mit Dämonen und allerhand menschlichen Monstern herumplagen muss.

Sehr gekonnt ist diese Geschichte mit viel Humor gewürzt und beschert neben brutal ehrlichen Bildern der damaligen Zeit eben auch ein paar (viele) Lachkrämpfe. Besonders sorgt hierfür die liebe Mela. Aber zu ihr später noch mehr. 😉

Besonders mag ich die zum Setting passende Ausdrucksweise, die jedoch keinesfalls abgehoben wirkt. Im Gegenteil. Greg Walters hat so gekonnt damit gespielt, dass man wunderbar durch die Zeilen schwebt. Ich habe die erste Hälfte des Buches nämlich gelesen, den Rest gehört.

Zum Sprecher
Robert Frank ist tatsächlich mein liebster Hörbuch-Sprecher. Er färbt die Charaktere so gekonnt ein, dass man sie nie und nimmer mit denen aus anderen Werken verwechseln könnte, die er ebenfalls spricht.
Allein wie er die liebe Mela interpretiert hat, ist einfach genial. Man hört die Dämonin praktisch sabbern, während man bei anderen die Arglist zu spüren glaubt. Es ist fantastisch, was dieser Mann mit seiner Stimme vollbringt! Jede Gefühlsregung hat er bisher hinbekommen. Auch seine Intonation ist einmalig. Auch nach über 15 Büchern mit seiner Stimme bin ich vollkommen von ihm überzeugt!

Fazit1

Ein absolut gelungenes Finale, dass seinen beiden Vorgängern in nichts nachsteht. Gesprochen von Robert Frank hat diese Trilogie einen würdigen Abschluss erhalten. Historical Fantasy von ihrer besten Seite!

Bewertung1

Dieses Buch:
Höchstwertung!
©Teja Ciolczyk, 02.11.2022

pink

Die Trilogie als Ganzes:
Höchstwertung!
©Teja Ciolczyk, 02.11.2022

pink
Buchempfehlung

Ihr sucht mehr Bücher wie Der Lehrling des Feldschers III von Greg Walters
Dann ist dieses hier vielleicht genau richtig für Euch:

Der Totengräbersohn I von Sam Feuerbach

Um zu meiner Rezension zu diesem Buch zu kommen, klickt auf das Bild.

Teile diesen Beitrag

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

Nachwuchsblogger

Fabians Lesezauber

Hier lest Ihr kurze Bewertungen, geschrieben von meinem Sohn Fabian! Er ist 9 Jahre alt und liebt Geschichten genauso wie ich. Und da ich nicht alle Kinderbücher mitlesen kann, unterstützt er mich bei der Blogarbeit. ♥

ICH LESE GERADE

5%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next