REZENSION: „Die Wüstenprinzessin: Auf der Flucht“ – Melike Yasar

«Yasmina nickte und sah ihm noch einmal in die blauen Augen, die ihre Seele berührten.»
Aus „Die Wüstenprinzessin: Auf der Flucht“ von Melike Yasar

Das Buch „Die Wüstenprinzessin: Auf der Flucht“ von Melike Yasar ist im September 2016 erschienen und ist als Print und eBook erhältlich. Derzeit ist mindestens ein weiterer Band geplant, wobei dieses Buch in sich abgeschlossen ist.

 

Ein Märchen wie aus 1001 Nacht. Romantisch, lustig und schön zu lesen!

 

Die ungestüme Prinzessin Yasmina ist im heiratsfähigen Alter und lehnt all ihre Verehrer ab, um den Mann ihres Herzens selbst bestimmen zu können. Auch Prinz Karim ist unter den abgewiesenen Kandidaten. Doch gibt dieser nicht auf und schmiedet einen Plan, um das Herz der Prinzessin für sich zu gewinnen. Er entführt sie aus ihrem Gemach, die Hoffnung in sich tragend, dass sie sich mit der Zeit in ihn verliebt. Sein Plan verläuft allerdings ganz anders als erwartet … Wird er ihre Zuneigung dennoch gewinnen können?

 

Die Autorin Melike Yasar hat auch in diesem Buch diesen wunderschön geschwungenen Schreibstil, den ich bei ihr so liebe. Die Sprache wird zu Bildern und selbst Gerüche oder Beschaffenheiten kann ich nachfühlen und so tiefer in die Geschichte eintauchen.
Das Buch ist wie ein Märchen, es hat diesen speziellen Zauber, den eben nur Geschichten aus 1001 Nacht haben. Die Wüste, die Sonne, Turbane und Kalifen, Prinzen und durchscheinende Tücher – das alles schafft eine bezaubernde Atmosphäre und lädt zum Träumen ein.
Obwohl das Buch nicht in der „normalen Alltagssprache“ geschrieben ist, lässt es sich herrlich leicht lesen und das Buch wird damit zu einem echten Pageturner. Auch weil es spannend und lustig ist. Man lernt die Charaktere kennen und lieben.
Karim hat es mir in seiner Art wirklich angetan (vor allem die blauen Augen bei dunklem Haar^^) und auch die Prinzessin wurde mir mit dem Fortschreiten der Geschichte immer sympathischer  🙂

 

Ein wunderschönes Märchen, das mit dem Zauber von Aladdin zu vergleichen ist. Romantisch, witzig und gefühlvoll. Eine Geschichte, die zum Träumen und Schwelgen einlädt.

 

 ©Teja  Ciolczyk, 22.01.2018

 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

Nachwuchsblogger

Fabians Lesezauber

Hier lest Ihr kurze Bewertungen, geschrieben von meinem Sohn Fabian! Er ist 9 Jahre alt und liebt Geschichten genauso wie ich. Und da ich nicht alle Kinderbücher mitlesen kann, unterstützt er mich bei der Blogarbeit. ♥

ICH LESE GERADE

45%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next