KIDS-REZENSION – Eltern und Kinder lesen gemeinsam.

 

Vorsichtig wagte er sich aus seinem Versteck.
Er hatte ein mulmiges Gefühl, und das mochte er gar nicht.
Weil es sich ein ganz kleines bisschen wie Angst anfühlte.
Und Angst – die kannte er nicht.
Schließlich war er ein Piraten-Einhorn.
Und Piraten-Einhörner haben keine Angst.
Das wäre ja noch schöner!

Aus „Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft“ von Stefan Gemmel

 

ÜBER DAS BUCH
Das Buch „Marvin – Das Buch aus Feuer und Freundschaft“ von Stefan Gemmel ist im August 2019 im Carlsen Verlag erschienen. Bisher ist es ein Einzelband mit einer abgeschlossenen Geschichte ab 9 Jahren. Man kann es als Hardcover und eBook kaufen. Genauere Informationen für die Eltern folgen, wie immer, am Schluss.

UNSERE MEINUNG KURZ ZUSAMMENGEFASST
Ein lustiges und spannendes Abenteuer – von Freundschaft, Magie und Zusammenhalt.

DARUM GEHT ES IN DIESEM BUCH (Unser Klappentext)
Ja, Marvin ist ein absolut supercooles Piraten-Einhorn und muss sich plötzlich mit einer Elfe abgeben – ob er will oder nicht. Doch wie Marvin, hat die Elfe Ella absolut keine Lust auf Rosa, Blümchen und süße Kleider. Freck gibt es auch noch, der ist ein Granter und die sind bekannt für ihre schlechte Laune. Die drei passen also eigentlich nicht so wirklich zusammen – doch sie müssen die Welt vor einer großen Gefahr schützen. Können sie gemeinsam den höchst granterlichen Obergroller aufhalten, oder sind ihre Unterschiede zu groß?

Eine Geschichte von Vorurteilen, Freundschaft, Zusammenhalt und Mut.

SO HAT UNS DAS BUCH GEFALLEN
Mein Sohn (7) sagt dazu:
Schade, dass es schon vorbei ist, ich würde gern einen weiteren Teil von Marvin, Ella und Freck lesen. Ich habe viel gelacht und fand es richtig cool!

O ja, wir haben sehr viel gekichert, geschmunzelt und schallend gelacht. Das hier ist eine Geschichte, die urkomische Wortgefechte bereithält und wirklich spannend und aufregend ist. Schon alleine die Kapitelüberschriften sind genial. Solche wie: „Erst mal motzig-trotzig, dann verdutzt-verdattert“. Sagt selbst, das ist doch zum Kaputtlachen, oder?

Doch das ist noch nicht alles. Wir haben hier waschechte Piraten-Einhörner, heldenhafte Kämpfer, zauberhafte Elfen und eine Menge Magie und Geheimnisse. Wir haben das Buch schlecht zur Seite legen können, weil mein Sohn immer meinte, wir könnten jetzt nicht aufhören, da es gerade so spannend wäre. ^^ Ja, dann hätten wir das Buch vermutlich in einem Rutsch durchlesen müssen

Unter keinen Umständen dürfen wir die fantastischen Völker vergessen, die es bei uns leider gar nicht gibt. Und die drei Helden haben es natürlich auch drauf. Von Magie, über herausragende Bogenschießkünste, bis hin zu erderschütternden Attacken, wird hier alles geboten.

Und ganz nebenbei werden aus Feinden Freunde, unmagische Wesen zaubern und Geheimnisse werden gelüftet. Ein absolut unterhaltsames Abenteuer für junge Heldinnen und Helden!

SO VIELE ZAHNRÄDCHEN BEKOMMT DAS BUCH
Beste Bewertung!
5 von 5 Goldenen Zahnrädchen
©Teja Ciolczyk, 26.06.2020

 


 

 

FÜR DIE ELTERN
Liebe Eltern,
Dieses Buch ist ab 9 Jahren empfohlen. Ich kann es jedoch bedenkenlos auch für jüngere Kinder empfehlen, wenn sie es vorgelesen bekommen. Mein Sohn (7) hat es sehr genossen und konnte herrlich mitfiebern. Die Sprache ist für Kinder aufbereitet und Stefan Gemmel hat einen sehr schönen und gut zu lesenden Schreibstil. Allerdings könnten sich ungeübte Selbstleser ein wenig schwertun mit den dynamischen und witzigen Dialogen – in diesem Fall würde ich dazu raten, das Buch mit dem Kind gemeinsam zu lesen. Eventuell im Wechsel, jeweils eine Seite. So tritt keine Überforderung ein, man hat eine gemeinsame Beschäftigung und das Kind kann die Geschichte in vollen Zügen genießen.

Neben einem spannenden und lustigen Abenteuer haben wir auch wertvolle Botschaften für die Kinder, unter anderem:
– Aus Feinden können Freunde werden
– Man darf nicht immer einfach alles glauben, was einem erzählt wird
– Mut und Zusammenhalt zahlen sich

Über den Autor
Da gibt es viel Interessantes zu erfahren. Er setzt sich wirklich dafür ein, dass Kinder lesen und Abenteuer erleben dürfen. Hier seine Webseite: https://www.gemmel-buecher.de/


 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu