»Es tut mir leid!«
Schluchzend fiel er auf die Knie und fühlte,
wie seine Seele in tausend Stücke zerriss.

Aus „Eine Krone aus Stroh du Gold II: Entfesselt“ von Elvira Zeißler

 

 

Das Buch „Eine Krone aus Stroh du Gold II: Entfesselt“ von Elvira Zeißler ist im August 2019 erschienen. Es handelt sich um den zweiten und letzten Band der Dilogie und Märchenadaption. Die Bücher sind einzeln als Print, als Sammelband (HC) und eBook erhältlich.

 

Wendungsreicher und turbulenter Abschluss, der überrascht, berührt und fesselt!

 

Während Timur seinem Machthunger im Reich freien Lauf lässt und seine Schergen Aliena bedrohlich nahe kommen, hadert Alexander auf der Insel Tharis mit seinem Schicksal. Ein lange verschollenes Schwert könnte alles zum Guten wenden. Zu spät erkennt Alexander, dass der Preis, den er dafür zu bezahlen hat, ihn selbst zu zerstören droht …

 

Was mir am meisten aufgefallen ist? Diese Mischung aus noch tiefer gehenden Charakteren, einer wendungsreichen Handlung und der dennoch erhalten gebliebenen Lese-Leichtigkeit. Das fasziniert mich wirklich. Es war alles da, was ich mir für eine spannende Märchenadaption wünsche. Die Elemente des ursprünglichen Märchens, die bruchstückhaft und vollkommen neu eingekleidet ihren Platz finden. Zudem bleibt es immerfort spannend, ich kam kaum zu Atem, weil die Geschichte hier wirklich noch einmal Fahrt aufnimmt. Und doch gab es diese kleinen Passagen, die für Beruhigung und die notwendige Atmosphäre gesorgt haben.

Doch besonders die Charaktere sind für mich greifbar gewesen. Natürlich haben sich die eine oder andere Emotion und damit auch verschiedene Aussagen wiederholt, doch war es nie zu viel, nicht belastend oder gar nervend. Elvira Zeißler besitzt da ein ausgeprägtes Feingefühl, wenn man mich fragt.

Ich bekam jedes Mal eine Gänsehaut, wenn es die Andeutung eines Stückes aus dem zugrundeliegenden Märchen gab. So gekonnt eingewebt, hat sich die Geschichte für mich ganz neu entwickelt. Rumpelstilzchen ist schon immer eines meiner Lieblingsmärchen, darum bin ich so hocherfreut, dass die Autorin es so wundervoll adaptiert hat.

 

Eine wundervolle Adaption des Märchens Rumpelstilzchen, die mit ihrem zweiten und letzten Band wirklich fesselt. Von überraschenden Wendungen, genial eingeflochtenen Elementen ihres Ursprungs bis hin zu dieser märchenhaften Atmosphäre und greifbaren Charakteren bietet der Abschluss dieser Dilogie ein hervorragendes Lesevergnügen!

 

©Teja Ciolczyk, 25.08.2019


 

Teile diesen Beitrag
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu