Die Flammen der Dämmerung von Peter V. Brett


FAKTEN 
Die Flammen der Dämmerung ist der 3. Teil von Peter V. Bretts Dämonen-Reihe rund um den „Tätowierten Mann“. Er ist erstmals im Heyne Verlag am 11.03.2013 erschienen. 


INHALT 
Der Kampf gegen die Dämonen geht in eine entscheidende Runde! Arlen und Jadir kämpfen um den Titel des Erlösers. Leesha kämpft darum Ihr Leben in den Griff zu bekommen, dann muss sie sich zusätzlich auch noch mit Arlens plötzlicher Lebensgefährtin abfinden. Inevera spinnt Ihre Fäden und versucht Jadir den Weg als „Erlöser“ zu ebnen. Doch wer ist der Erlöser, gibt es ihn überhaupt? Ein Krieg könnte entfachen! Haben die Menschen eine Chance gegen die starken Dämonenprinzen? 


SCHREIBSTIL UND FORM 
Das 3. Buch knüpft nahtlos an das Geschehen des vorherigen Bandes an. Die Geschichte ist geschrieben, als würde sie von jemandem erzählt. Auch in diesem Band wird zwischen den Ereignissen der einzelnen Charaktere gewechselt. Was zum Einen das Verständnis der verschiedenen Personen fördert und zum Anderen keine wirklichen Längen aufkommen lässt. Das Buch ist anspruchsvoll, jedoch sehr flüssig zu lesen. Langweilig wurde mir das Buch zu keiner Zeit, obwohl der Autor sehr viel Hintergrundwissen eingebaut hat. Meiner Meinung nach ist ihm damit ein kleines Kunststück gelungen! 


CHARAKTERE 
Peter V. Brett überzeugt vollkommen mit seinen Charakterdarstellungen. Er bringt sie dem Leser wieder ein Stück näher, allen voran Inevera. Mir gelang es in diesem Teil sie besser kennen zu lernen und ihre positiven Seiten zu erkennen. In den vorangegangenen Teilen empfand ich bisher nur Abneigung. 


MEIN FAZIT 
Das Buch kann definitiv halten, was die vorherigen Bände versprochen haben! Es gibt Spannung, einen Hauch Erotik, Liebe – einfach von allem ein wenig. Aber die ausgewogene Mischung macht das Buch so toll! Ich kann es jedem Higher-Fantasy Liebhaber uneingeschränkt empfehlen. Es reicht für mich schon fast an das Niveau von „Der Herr der Ringe“ heran. 


MEINE BEWERTUNG 
Hier gibt es 5 von 5 Zahnrädchen. 
Rezension vom 16.01.2014

SPOILERALARM!!!! 
Ich freue mich schon auf den nächsten Band, den wird es nach diesem Ende bestimmt geben! Was geschieht nach dem Kampf zwischen Jadir und Arlen, wie verfläuft der nächste Neumond? Was ist mit Leeshas ungeborenem Kind? Zu viele ungeklärte Fragen!

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

Nachwuchsblogger

Fabians Lesezauber

Hier lest Ihr kurze Bewertungen, geschrieben von meinem Sohn Fabian! Er ist 9 Jahre alt und liebt Geschichten genauso wie ich. Und da ich nicht alle Kinderbücher mitlesen kann, unterstützt er mich bei der Blogarbeit. ♥

ICH LESE GERADE

5%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next