»Wem gehören denn all die schönen Sachen?«, fragte er schließlich.

»Ihnen«, antwortete Dawson lächelnd.

»Mir! «, rief Cedric.

»Oh, Dawson, das ist ja wundervoll!
Mein Großvater ist der liebste Mensch auf der Welt, finden sie nicht auch? «

Dawson nickte …

Aus „Der kleine Lord“ von Frances H. Burnett

 

ÜBER DAS BUCH
„Der kleine Lord“ ist ein Kinderbuchklassiker von der Autorin Frances H. Burnett. Bereits 1885 ist das Buch zum ersten Mal erschienen. Hier handelt es sich um eine Schmuckausgabe (Hardcover) vom August 2018 aus dem Coppenrath Verlag. Genauere Informationen für die Eltern folgen, wie immer, am Schluss.

 

MEINE MEINUNG KURZ ZUSAMMENGEFASST
Eine wunderschöne Geschichte, die davon erzählt, wie ein Kind auch den gemeinsten Menschen lieb werden lassen kann. Zeitlos!

 

DARUM GEHT ES IN DIESEM BUCH (Klappentext)
Nie hätte Cedric geglaubt, dass ausgerechnet ihm so etwas passieren könnte. Solche Geschichten gab es doch nur im Märchen! Aber das hier geschah tatsächlich: Buchstäblich über Nacht wird er zum Lord … Die anrührende Geschichte um den hartherzigen Earl of Dorincourt, der erst durch seinen kleinen amerikanischen Enkel lieben lernt, ist mehr als 100 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung ungebrochen beliebt. Ein Klassiker, der in keinem Bücherregal fehlen darf! Ein besonderes Bilderbuch mit behutsam gekürztem Text und vielen farbigen Illustrationen für Kinder ab 5 Jahren.

 

SO HAT UNS DAS BUCH GEFALLEN
Meinem Sohn (6 Jahre alt) und mir hat die Geschichte über Cedric und seinen Großvater so sehr gefallen, dass es uns an nur drei Abenden begleitet hat. Ich durfte nämlich immer nicht aufhören zu lesen, weil er immer wissen wollte, was als Nächstes geschieht und ob alles gut wird.

Denn Ihr müsst wissen, dass Cedric ein sehr braver Junge war, seine Mutter eine liebe Frau und beide gut erzogen. Aber der Großvater, der war gemein, reich und dachte nur an sich. Allerdings kam ja Cedric in sein Leben. Was meint ihr, was dann geschah? Na, da müsst Ihr das Buch schon selbst lesen oder es Euch vorlesen lassen

Jedenfalls merkt Ihr sicher schon, dass auch eine sehr alte Geschichte sehr schön sein kann!

 

SO VIELE ZAHNRÄDCHEN BEKOMMT DAS BUCH
Es bekommt von uns 5 von 5 Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 07.04.2019

 

 

 

 

 


 

FÜR DIE ELTERN

Liebe Eltern,
dieser Kinderklassiker ist nicht nur zeitlos, er wärmt auch das Herz. Allerdings ist diese Version gekürzt. Für Kinder um die 5 Jahre wirkt sich das aber in keinem Fall negativ aus. Die Botschaft, wie man reine und unverfälschte Herzensgüte übertragen kann, bleibt erhalten. Es ist wirklich schön geschrieben, man muss den Kindern nur heutzutage vielleicht ein paar Begriffe erklären

Mit 56 Seiten war das Buch am dritten Abend beendet, es eignet sich durch die Kapitellängen hervorragend für die abendliche Gutenachtgeschichte. Wir waren so schnell fertig, weil Junior unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht

Unsere Version eignet sich sicher auch zum Verschenken, da der Einband des Hardcovers wirklich schön und mit Leinen bezogen ist.

Die Illustrationen im Inneren lassen die Kinder noch einmal genauer erleben, was in dieser Geschichte alles passiert und geben den Beteiligten der Geschichte Gesichter. Das finde in dem Alter wichtig. Sie können sie den Fortlauf der Geschichte und die Personen besser merken.

Über die Autorin:
Wer kennt nicht Filme wie “Der geheime Garten”, “Der kleine Lord” oder “Sarah, die kleine Prinzessin”? Grundlage hierfür waren Bücher der fantastischen Kinderbuchautorin Frances Hodgson Burnett, die noch heute Klein und Groß bezaubern. Die Autorin wurde am 24. November 1849 in Manchester unter dem Namen Frances Eliza Hodgson geboren. Sie arbeitete bei der Zeitung, heiratete und bekam zwei Söhne. Danach trennte sie sich jedoch von ihrem Mann und heiratete Stephen Townsend, der 2 Jahre darauf verstarb. Die weltberühmte Autorin verstarb am 29.10.1924.


Teile diesen Beitrag
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu