Barbie No More, Dystonia VI – Veronika Carver

Io ballte die Hände zu Fäusten.
In ihr brodelte es, auch wenn Trissa
den Nagel auf den Kopf getroffen hatte.

Aus Barbie No More von Veronica Carver

Barbei no more

 

 

Bei dem Buch Barbie No More von Veronica Carver handelt es sich um die Fortsetzung von „Io spielt heute nicht“, einem Dystonia-Roman aus dem Arunya Verlag. Es ist im August 2021 erschienen und als eBook und Print erhältlich.

 

Krass-geniale Mischung aus Cyberpunk, Witz und ordentlich viel Brutalität. 😉

 

Vielleicht ist sie zu lieb … Oder zu niedlich … Oder zu höflich. Aber Io hat es satt, für jeden Bonzen, Spinner und Perversen zur Zielscheibe zu werden, der darauf steht, zierliche blonde Barbies herumzuschubsen. Jetzt ist Io mal mit Ar**schtreten dran! Dabei einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, will jedoch gelernt sein. Als zart besaitete Amateurin braucht man entweder sehr große Stiefel oder qualifizierte Assistenz. Ios gewaltaffine Bekanntschaft beschränkt sich auf jedoch auf durchgeknallte Borderlinepersönlichkeiten ohne Berührungsängste mit Blut, Hirnmasse oder Knochensplittern. Für sie lauten die Alternativen also große Stiefel oder Kotztüte dabeihaben. Io trägt Größe 36.

 

Wer sich in Barbie No More romantisch-ruhige Stimmung und ein wenig Spannung verspricht, ist definitiv an der falschen Adresse. Versucht es eher mal mit viel charmantem Gefluche, derben Ausdrücken und einer Menge Hau-drauf-mach-kaputt!

Veronika Carver hat eine richtig geniale Fortsetzung kredenzt, die in eher auffällig brutalen Happen, als stillen Botschaften, für beste Unterhaltung sorgt. Ich liebe es, wie sie einfach in die Welt schreibt, was ihre Protagonistinnen denken. Pfeif auf Etikette – die Wahrheit muss raus. Ich feiere das richtig!

Auch die Charaktere sind keine Diamanten. Nennen wir sie eher sehr grobschlächtige Kohlestücke. Denn überall, wo sie waren, hinterlassen sie deutliche Spuren! Dabei ecken sie an, machen Fehler und sind eben das, was Menschen sind: fehlerhaft. Doch sie gestehen es sich ein – soweit es ihre Mission zulässt. ^^

Die Dynamik, sobald Trissa mit im Raum ist, finde ich herrlich. Diese Frau sorgt gleichermaßen dafür, dass ich würgen und sie toll finden muss. Mit Io geht es mir ähnlich. Sie schwankt dafür zwischen Genialität und purer Naivität hin und her. Ein absolut geladenes Gespann!

 

Barbie No More bietet sehr geniale und explosive Unterhaltung! Eine absolut fantastische Fortsetzung, die mir Lust auf einen dritten Band macht. Der ist bisher zwar nicht geplant, aber ich würde mich unheimlich darüber freuen!

 

Höchstwertung!
©Teja Ciolczyk, 07.10.2021


 

 

Buchempfehlung

Ihr sucht andere gute Bücher? 
Dann ist dieses hier vielleicht genau richtig für Euch:

Emotiondancer von E. F. von Hainwald

 


 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN ...

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen ...

GWYNNY (Teja)

Buchverrückte mit tiefer Leidenschaft für das geschriebene Wort.

Folge Mir

ICH LESE GERADE

Die Clans von Tokito
10%

ICH BIN DABEI – VERLAGE UND AUTOREN

Previous
Next

RUND UMS BUCH – UNBEZAHLTE WERBUNG

Previous
Next